Date/Time
Date(s) - 10/03/2018
16:45 - 19:30

Description

Anika Brunner (Foodsharing Schweiz)

Was passiert eigentlich mit den übrig gebliebenen Lebensmitteln? Wie können wir die Verschwendung bei uns zu Hause und bei grossen Verteilern und Gastronomie verhindern? Was kann jeder von uns direkt tun? Komm vorbei und gewinne einen kurzen Einblick in “Foodsharing” – EIN Lösungsansatz, um das weitreichende Problem Foodwaste anzugehen. Anika, Mitglied bei “foodsharingschweiz.ch”, teilt mit uns ihre Erfahrungen und Motivation. Danach gehts an die Schneidebretter und es wird gehackt und geschnippelt bis aus unseren Resten eine Frühlingssalat-und-Suppen-Kreation entstanden ist. Austausch und Diskussionen inbegriffen. Nachhaltigkeit zum Mitnehmen: Special guest Foodoo – save the veggies + Musik.

LSW: Zurich

Location
ETH Zentrum MM C 78.1 (Alumni-Pavillon)
Leonhardstrasse 34
8092 Zürich
Switzerland